EUR 270,00

Preistipp

WOLF-Garten Benzin-Rasenmäher Blue Power Testbericht

WOLF-Garten Benzin-Rasenmäher Blue Power
WOLF-Garten Benzin-Rasenmäher Blue Power Testbericht
9.7 Testergebnis
"Gutes Produkt"

Verarbeitung
9.7
Handhabung
9.7
Leistung
9.6
Preis
9.8
Nutzerwertung: 4.3 (1 votes)

Einen großen Rasen zu mähen gehört zu den Gartenarbeiten, zu denen man ein zuverlässiges Gerät braucht. Fachleute empfehlen, dass man für Rasenflächen von mehr als 250 Quadratmetern einen Benzin Rasenmäher einsetzen sollte, der kraftvoll ist und sich unabhängig von einem Stromkabel frei über die Fläche bewegen kann. Auf diese Weise mäht man schnell und kann auch weiter vom Haus entfernt gelegene Stellen problemlos erreichen. Besonders, wenn ein solcher Rasenmäher auch mit einem eigenen Antrieb ausgestattet ist, wird das Rasenmähen zu einem Outdoor Vergnügen, das man genießen kann. So fällt es vielen Gartenbesitzern leichter, den Rasen regelmäßig zu pflegen und ein volles, gesundes Wachstum zu erzielen. Die Firma Wolf hat sich seit Jahren einen Namen für zuverlässige Rasenmäher geschaffen, die zuverlässig und langlebig sind. Auch der Wolf Benzin Rasenmäher Power 53A HW ES gehört zu den Geräten, die stets mit guten Testresultaten abschneiden. Wer sich einen perfekten Schnitt wünscht und sich dabei die Arbeit so weit wie möglich erleichtern möchte, sollte sich jetzt einmal für das Modell von Wolf interessieren.

Eigenschaften

Dieser Benzin Rasenmäher von Wolf ist mit einem Briggs & Stratton Eco Plus OHV-Motor ausgestattet, der sich durch einen geringen Benzinverbrauch und ebenso wesentlich verminderte Schadstoffemissionen auszeichnet. Dieser umweltfreundliche Motor ist ausgezeichnet für Rasenmäher geeignet und gehört heute zu den beliebtesten Motoren dieser Art. Mit einer Leistung von 3,3 kW und 2.900 Umdrehungen pro Minute bietet der Motor einen kraftvollen Antrieb für den Rasenmäher und trägt zu ausgezeichneten Schnittergebnissen bei. Am Chassis ist außerdem eine Wartungsanzeige angebracht, an der man erkennen kann, wann der Motor gewartet werden muss. Beim Starten des Motors ist auch der Ölstand ersichtlich. Weiterhin überzeugt der Power 53A HW ES Benzin Rasenmäher durch ein robustes Gehäuse aus Stahl, das Langlebigkeit garantiert. Jedoch wird das Gerät dadurch auch schwerer und lässt sich mit seinen 44 kg nur schwer zum Aufbewahren in den Keller transportieren. Das Gerät verfügt über eine Schnittbreite von 53 Zentimetern, was zu einem zügigen Arbeiten beiträgt. Nach Herstellerangaben können mit dem Gerät 600 Quadratmeter Rasenfläche in einem Durchgang gemäht werden. Auch hohes, nasses Gras ist für den Power 53A HW ES kein Problem. Die Schnitte des Mähers sind sehr sauber, so dass man einen besonders gleichmäßigen Rasen erzielen kann. Der Mähre ist außerdem mit einem Plant Protection System ausgestattet, so dass Bäume und Sträucher während des Mähens nicht in Mitleidenschaft gezogen werden.

Technische Daten

  • Typ: Benzin Rasenmäher
  • Motor Fabrikat: Briggs & Stratton
  • Motor Leistung: 3,3kW bei 2900 Umdrehungen pro Minute
  • Material Gehäuse: Stahl
  • Schneidetechnik: Sichelmäher
  • Schnittbreite: 53 cm
  • Schnitthöhe: von 25 bis 90 mm einstellbar
  • Kapazität Auffangsack: 80 Liter
  • Gewicht: 44 kg

Handhabung und Einsatz

Trotz des relativ hohen Gewichts lässt sich dieses Gerät beim Mähen ausgezeichnet handhaben. Dazu trägt in großem Maße der Hinterradantrieb bei, der das Gerät mit einer Geschwindigkeit von 2 bis zu 2,5 Stundenkilometern vorwärtsbewegt. So Bedarf das Schieben des Rasenmähers keinerlei Krafteinsatz und auch in hügeligem Gelände kann das Gerät mühelos geschoben werden. Zu einer problemlosen Fortbewegung tragen auch die Highwheels bei. Der Start des Power 53A HW ES erfolgt elektrisch. Es braucht nur der Griff gezogen und der Schlüssel gedreht werden und schon springt das Gerät an. Die Zündung erfolgt über einen nachladbaren Akku. Man sollte darauf achten, dass dieser stets geladen ist, um ein problemloses Anspringen zu garantieren. Die Ladedauer beträgt etwa 10 Stunden. Besonders praktisch ist auch der große Fangsack des Geräts. Er hat eine Kapazität von 80 Litern und erlaubt es daher, große Rasenflächen zu mähen, bevor man den Sack ausleeren muss. Benutz man den Fangsack, so braucht man den gemähten Rasen nicht zu harken und kann den Gasschnitt leicht auf dem Kompost deponieren oder anderweitig entsorgen. Wahlweise kann man sich jedoch auch für einen seitlichen Auswurf entscheiden, bei dem der Grasschnitt wieder auf die Grasnarbe zurückfällt.

Kundenmeinungen

Die meisten Kundenmeinungen zu dem Power 53A HW ES Benzin Rasenmäher von Wolf sind sehr positiv. Dem Gerät wird eine hohe Leistungsfähigkeit und angenehmes Handling bestätigt. Besonders der Elektrostart und der Hinterradantrieb sind bei den Benutzern sehr geschätzt. Sie berichten, dass sich das Rasenmähen für sie mit diesen Annehmlichkeiten wesentlich leichter gestaltet. Kritik wird hin und wieder an der Bedienungsanleitung geäußert, die von vielen Benutzern als schwer verständlich eingestuft wird. Dennoch sind die Kunden mit den Ergebnissen, die sie mit dem Wolf Mäher erzielen, vollauf zufrieden und empfehlen das kraftvolle Gerät auch gerne weiter.

Fazit

Der Wolf Power 53A HW ES Benzin Mäher ist mit einem kraftvollen doch umweltfreundlichen Motor ausgestattet und verfügt über einen Hinterradantrieb. Ein großer Fangsack und ein ausgezeichnetes Schnittergebnis gehören weiterhin zu den Vorteilen, die das Gerät zu bieten hat. Die Verarbeitung des Geräts ist ausgezeichnet und das Chassis aus solidem Stahl ist widerstandsfähig und haltbar. Auch das Preis- Leistungsverhältnis des Wolf Benzin Rasenmäher ist sehr gut. Daher kann dieses Gerät auch zum Kauf empfohlen werden.

Wo Kaufen?
Wolf-Garten

EUR 270,00

Preistipp
Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar