EUR 220,22

Testsieger

Bosch DIY Rasenmäher Rotak 40 Testbericht

Bosch DIY Rasenmäher Rotak 40
Bosch DIY Rasenmäher Rotak 40 Testbericht
9.8 Testergebnis
"Sehr Gut"

Verarbeitung
9.9
Handhabung
9.8
Leistung
9.9
Preis
9.5
Nutzerwertung: 4.5 (1 votes)

Zum Mähen von kleineren Rasenflächen bieten elektrische Rasenmäher einige Vorteile gegenüber den Modellen mit Benzin Motor und sind daher auch in vielen Gärten zu finden. Sie sind leiser, als Motorrasenmäher und eignen sich deshalb auch besonders gut zum Einsatz in städtischen Gebieten, in denen der eigene Garten unmittelbar an den Nachbarn grenzt. Besonders, wenn man gerne in den frühen Abendstunden mäht, kann man mit einem Elektromäher eine Lärmbelästigung geringhalten. Außerdem sind die elektrischen Rasenmäher auch leichter im Gewicht und es fallen weniger Wartungsarbeiten an. Der bekannte Gebrauchsgüterhersteller Bosch bietet einige ausgezeichnete Modelle, die mit zahlreichen Features ausgestattet sind, mit denen man sich die Rasenpflege erleichtert. Zu diesen Geräten gehört auch der Bosch DIY Rasenmäher Rotak 40, der immer wieder mit erstklassigen Testergebnissen überzeugt und sehr benutzerfreundlich konzipiert ist. Wer sich für einen Elektromäher interessiert, sollte sich dieses Modell von Bosch einmal näher anschauen.

Eigenschaften

Nach Erhalt lässt sich dieses Modell von Bosch mit einigen wenigen Handgriffen zusammensetzen und ist sofort einsatzbereit. Eine mit Bildern versehene Bedienungsanleitung hilft bei dieser Aufgabe und macht sie auch für Laien zu einem Kinderspiel. Auch die erstklassige Verarbeitung des Geräts überzeugt schon auf den ersten Blick. Das Plastikgehäuse ist robust und widerstandsfähig und trägt außerdem zu dem leichten Gewicht des Geräts bei, das nur 12 kg auf die Waage bringt. Der Rotak 40 ist mit einem starken 1700 Watt Motor ausgestattet, auf den man sich beim Rasenmähen verlassen kann. Das Gerät bietet eine Schnittbreite von 40 Zentimetern. So kann man in breiten Bahnen arbeiten und auch eine größere Rasenfläche mit geringem Zeitaufwand mähen. Der Rotak 40 verfügt über eine Auffangbox mit einer Kapazität von 50 Litern. Die ebenfalls zu effizientem Arbeiten beiträgt, weil sie beim Mähen nicht allzu oft ausgeleert werden muss. Ein gehärtetes Stahlmesser sorgt für ein ausgezeichnetes Schnittergebnis. Die Schnitthöhe kann man bei dem Rotak 40 individuell zwischen 20 und 70 Millimetern verstellen. So kann man mit dem Gerät sowohl einen kurz gehaltenen Zierrasen pflegen als auch einen Nutzrasen beim Mähen länger belassen.

Technische Daten

  • Typ: Elektrorasenmäher
  • Motor Leistung: 1700 Watt
  • Schnittbreite: 40 cm
  • Schnitthöhe: verstellbar zwischen 20 und 70 mm
  • Kapazität Fangbox: 50 Liter
  • Material Gehäuse: Plastik
  • Gewicht: 12 kg

Handhabung und Einsatzbereich

Schon beim ersten Mähen mit dem Gerät kann man feststellen, dass der Fabrikant viel Wert auf ein leichtes Handling gelegt hat. Das Ergoflex System macht es möglich, das Gerät rückenschonend und bequem zu manövrieren. Die komfortablen, höhenverstellbaren Griffe können je nach Körpergröße eingestellt werden und erlauben einen festen Griff. Ein weiteres Plus sind die gummierten reifen, die leicht laufen und dank ihrer breiten Lauffläche auch sanft zu dem Rasen sind. Mit diesem Rasenmäher ist es möglich, enge Kurven zu fahren, so dass auch in einem Garten, auf dessen Rasen viele Sträucher und Bäume stehen, ausgezeichnet gemäht werden kann. Durch einen speziell konzipierten Luftstrom ist die Aufnahme des Schnittguts ausgezeichnet und fast alles geschnittene Gras landen in der auffangbox. Ein besonderes Plus ist es, dass der Rasenmäher auch auf dem Rasen liegendes Laub zerkleinert und aufnimmt. So erleichtert man sich besonders im Herbst die Rasenpflege und kann sich einen Arbeitsgang sparen. Das Gerät verfügt über moderne Rasenkämme, die den Rasen auch an den Kanten sehr genau beschneiden. Ränder an Beeten oder Gehwegen können somit gleich mit dem Rasenmäher sauber hinterlassen werden und bedürfen keiner Nacharbeit mit der Hand. Auch dieses Feature dient zur Arbeitsersparnis bei. Der Griffholm kann einfach umgeklappt werden, so dass man das Gerät auch leicht aufbewahren kann. Dank des leichten Gewichtes lässt es sich an den Tragegriffen auch leicht zum Aufbewahrungsort befördern. Mit dem neuen Quick Click System wird der Rasenmäher auch im Nu wiederaufgebaut und ist nach der Lagerung sofort wieder einsatzfähig.

Kundenmeinungen

Die überwiegende Mehrzahl der Kunden bewertet den Bosch Rotak 40 Elektro-Rasenmäher sehr positiv. Die leichte Handhabung und hohe Leistungskraft des Geräts werden dabei stets gelobt. Viele Kunden berichten, dass sie auch an den Rändern des Rasens gute Schnittergebnisse erzielen und dass es auch besonders leicht ist, um Bäume und Sträucher zu mähen. Das leichte Gewicht und die einfache Art, in der man den Griffholm zum Verstauen einklappen kann, fallen den Benutzern ebenfalls positiv auf. Die meisten Kunden sind mit ihrem Kauf zufrieden und haben dieses Bosch Gerät auch schon verschiedentlich weiterempfohlen.

Fazit

Mit seinem 1700 Watt starken Motor ist dieser Rasenmäher von Bosch ein leistungsstarkes Gerät, das auch bei höherem Gras ausgezeichnete Schnittergebnisse liefert. Mit dem Rotak 40 kann man auch Laub auf dem Rasen zerkleinern und in den Fangkorb aufnehmen. Die Griffholme sind höhenverstellbar und ergonomisch gestaltet, so dass man in komfortabler Körperhaltung arbeiten kann. Die Verarbeitung des Geräts ist ausgezeichnet, so dass eine lange Lebensdauer gewährt ist. Auch das Preis- Leistungsverhältnis für dieses Bosch Gerät kann als hervorragend bezeichnet werden. Deshalb kann man den Rotak 40 unbedenklich zum Kauf empfehlen.

Wo Kaufen?
Bosch DIY

EUR 220,22

Testsieger
Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar