EUR 204,28

Preistipp

Güde Hauswasserwerk MP 12 Testbericht

Güde Hauswasserwerk MP 12
Güde Hauswasserwerk MP 12 Testbericht
9.7 Testergebnis
"Preistipp"

Verarbeitung
9.7
Funktionen
9.5
Leistung
9.6
Preis
9.9
Nutzerwertung: 2.96 (4 votes)

Mit einem Hauswasserwerk kann man zu vielen Zwecken teures Leitungswasser mit Grund- oder Regenwasser ersetzen. Dieses Wasser kann im Haushalt beispielsweise zur Spülung von Toiletten oder zum Waschen benutzt werden. Das Regenwasser ist für die Waschmaschine sogar von Vorteil, da es weniger Kalk enthält, als Leitungswasser. Im Garten kann man dieses Wasser natürlich auch zum Bewässern von Beeten und Rasen einsetzen. Auf diese Weise kann man bei der Wasserrechnung oft ganz beträchtlich sparen. Damit eine solche Anlage auch zuverlässig funktioniert, sollte man sich für ein hochwertiges Gerät entscheiden. Das Güde Hauswasserwerk MP 12 hat in Tests mit sehr guten Bewertungen abgeschnitten und wird auch von Kunden gerne weiterempfohlen. Wer beabsichtigt, eine Eigenwasserversorgungsanlage anzuschaffen, sollte sich dieses Gerät einmal näher anschauen.

Eigenschaften

Das Güde Hauswasserwerk MP 12 zeichnet sich durch hohe Verarbeitungsqualität und eine ausgezeichnete Leistung aus. Die selbstansaugende Pumpe fördert Wasser mit der Kraft eines 1300 Watt Motors und kann damit eine Fördermenge von 5400 Litern in der Stunde erzeugen. Die maximale Ansaughöhe der Pumpe beträgt 7,5 Meter, so dass sie auch gut dazu geeignet ist, um Grundwasser zu fördern. Mit diesem Hauswasserwerk kann das Wasser auf eine Höhe bis zu 54 Metern gepumpt werden. So kann man auch ein höher gelegenes Haus mit mehreren Etagen mit Wasser versorgen. Zu dem Hauswasserwerk von Güde gehört auch ein Druckbehälter mit einer Kapazität von 24 Litern. Dadurch entsteht der Vorteil, dass bei der Entnahme von kleinen Mengen von Wasser die Pumpe nicht anlaufen braucht. Auch kann der Druck immer wieder schnell aufgebaut werden Ein integriertes Rückschlagventil verhindert es, dass Wasser in die Zisterne oder den Brunnen zurück laufen kann. . Dieses Modell von Güde kann auch als Trinkwasserwerk eingesetzt werden.

Technische Daten

  • Stromanschluss: 230 Volt
  • Leistung: 1300 Watt
  • Maximale Fördermenge: 5400 Liter pro Stunde
  • Maximale Förderhöhe: 54 Meter
  • Maximale Ansaughöhe: 7,5 Meter
  • Maximaler Druck: 5,4 bar
  • Kapazität Drucktank: 24 Liter

Einsatz und Handhabung

Nach Erhalt des Hauswasserwerks brauchen lediglich noch die Saug- und Druckanschlüsse installiert werden. Der Druckkessel muss mit Wasser gefüllt werden und dann kann der Strom eingeschaltet werden. Das Gerät ist bereit zum Einsatz. Ein integriertes Manometer gibt zu jeder Zeit über den Druck Auskunft der Pumpenmotor verfügt über einen Thermoschutz, der das Gerät automatisch ausschaltet, wenn es einmal überhitzen sollte. Auf diese Weise wird eine lange Lebensdauer garantiert. Mit Abmessungen von 51 x 28 x 55 Zentimetern ist die Anlage kompakt gebaut und kann auch auf kleinem Raum untergebracht werden. Mit nur 87 dB läuft die Pumpe leise und kann auch ganz in der Nähe des Hauses installiert werden, ohne dass die Laufgeräusche störend wirken. Mit diesem hochwertigen Hauswasserwerk kann man Wasserkosten sparen und hat die Anschaffung schnell amortisiert, wenn man Zugang zu Grundwasser hat oder Regenwasser auffangen kann.

Kundenmeinungen

Die meisten Kunden haben positive Erfahrungen mit dem kompakten Hauswasserwerk von Güde gemacht. Sie berichten, dass sie mit dem Einbau des Gerätes keinerlei Schwierigkeiten hatten. Sie loben die ausführliche Beschreibung, die der Anlage beilegt und es auch für den Laien möglich macht, das Hauswasserwerk ohne fremde Hilfe anzuschließen. In vielen Haushalten wird dieses Wasserwerk lediglich zur Gartenbewässerung eingesetzt. Die Kunden berichten, dass sich mehrere Bewässerungsanlagen gleichzeitig durch die effiziente Pumpe speisen lassen.

Andere Kunden nutzen das Brunnen- oder Regenwasser auch im Haus uns sind in der Lage, ihren Leitungswasserverbrauch erheblich zu senken. Alle Anwender loben den ausgezeichneten Druck, den die Pumpe aufbaut und haben auch bemerkt, dass der Druck nicht nachlässt, wenn mehrere Auslassstellen gleichzeitig geöffnet werden. Die meisten Kunden sind mit diesem Gerät sehr zufrieden und würden auch immer wieder die gleiche Kaufentscheidung treffen.

Fazit

Mit einem Hauswasserwerk kann man Geld bei der Wasserrechnung sparen und liegt damit heute auch im Trend. Immer mehr Hausbesitzer suchen nach Möglichkeiten, um sich wenigsten teilweise von der öffentlichen Wasserversorgung unabhängig zu machen. Wer sich für das Hauswasserwerk von Güde entscheidet, erhält ein leistungsstarkes Gerät, das in der Lage ist, pro Stunde 5400 Liter Wasser zu fördern. Mit einem ausgezeichneten Druck kann man mit diesem gerät auch im Garten Bewässerungsanlagen betreiben und das Wasser bis auf eine Höhe von 54 Metern pumpen. Dieses Modell bietet ein ausgezeichnetes Preis- Leistungsverhältnis und wurde auch von den meisten Kunden positiv bewertet. Deshalb kann dieses Hauswasserwerk zum Kauf empfohlen werden.

Wo Kaufen?
Güde

EUR 204,28

Preistipp
Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar