Schlauchwagen Test

Stand der Tabelle: 22. Juli 2017

PlatzProduktDetailsBewertungShop
1
TestsiegerGardena Schlauchwagen 100 Komplett

Gardena 100
Inkl. 50 Meter Gardena Classic Schlauch
Inkl. Schlauchführung
Anschlussgarnituren und Gartenspritze
Griffschutz
Einfaches Auf- und Abrollen
hohe Standsicherheit
Kein knicken in der Schlauchtrommel
Zubehör:5 Stars
Verarbeitung:4.8 Stars
Preis:4.7 Stars
Amazon
2
Wolf Garten Schlauchwagen

Wolf
Solider Aufbau für hohe Standsicherheit
Wasserstopp Funktion
Hochwertiger, verzinkter Stahl
bis zu 50m Schlauch
inkl. Schlauchanschlußstücken
Zubehör:4.6 Stars
Verarbeitung:4.9 Stars
Preis:4.8 Stars
Amazon
3
PreistippGardena Classic Wand Schlauchtrommel 50 Set

Gardena 50
inkl. 20m Schlauch, Spritze und Systemteilen
Klappbare, freilaufende Handkurbel
inkl. Montagezubehör
sehr gute Verarbeitung
Nachtropfstop
hohe Standfestigkeit
Zubehör:4.7 Stars
Verarbeitung:4.7 Stars
Preis:4.7 Stars
Amazon
4
Alba Krapf Schlauchwagen Silver Serie II

Alba Krapf
Beste Verarbeitung im Test
kugelgelagert
hoher Wasserdurchfluss
galvanisch verzinkt
Schweizer Qualität
Teuer
Zubehör:4 Stars
Verarbeitung:5 Stars
Preis:4.3 Stars
Amazon

Bei Schlauchwagen handelt es sich um praktische Helfer im Garten, mit welchen sich Gartenschläuche einfach und bequem transportieren und lagern lassen. Der Schlauch kann nicht nur platzsparend gelagert werden, sondern wird zudem auch vor Beschädigungen geschützt. Denn gerade in den Sommermonaten kommt es darauf an, den Garten optimal zu bewässern.

Ein Schlauchwagen – was ist das?

Prinzipiell handelt es sich bei einem Schlauchwagen um ein Gartengerät, mit dem sich Wasserschläuche problemlos aufwickeln lasen. Es handelt sich dabei um eine Art fahrbares Gestell. Auf jenes wird eine Trommel montiert, an die sich der Schlauch anschließen lässt. An dieser Trommel befindet sich zudem ein Wasserhahn-Anschluss. Diese Vor- und Nachteile ergeben sich nach dem Schlauchwagen Test:

Die Vorteile:

  • der Schlauch ist geschützt
  • der Schlauchwagen bietet einen effektiven Stolperschutz
  • Schlauch und Schlauchwagen können denkbar einfach gelagert werden

Der Nachteil:

  • bei gefülltem Schlauch fällt der Transport relativ schwer.

Die verschiedenen Typen

Neben mobilen Schlauchwagen gibt es noch weitere verschiedene Modelle. Das sind beispielsweise Schlauchhalter, die fest an einer Wand montiert werden können. Des Weiteren sind Schlauchtrommeln auf dem Markt. Dabei handelt es sich um geschlossene Geräte, die jedoch ähnlich wie ein Schlauchwagen aufgebaut sind und gern an der Wand montiert werden.

Das sind die wichtigen Kriterien für den Kauf

Weil im Fachhandel Schlauchwagen in unterschiedlichen Größen und mit verschiedenen Ausstattungen angeboten werden, solle sich der Verbraucher vor dem Kauf im Klaren darüber sein, was er eigentlich benötigt und einen Schlauchwagen Vergleich anstellen. Das sind die wichtigsten Kaufkriterien:

Die Schlauchlänge

Zu den wichtigsten Kriterien für den Kauf zählt die Länge des Schlauches. Schließlich muss dieser auch auf den Schlauchwagen passen. Handelt es sich um einen Schlauch mit einem Durchmesser von 1/2 Zoll, lässt sich ein Gartenschlauch mit einer Länge von bis zu 60 Metern problemlos auf dem Schlauchwagen lagern. Insgesamt gilt hier die Regel: Je größer der Schlauchdurchmesser ist, umso geringer ist die Kapazität des Schlauchwagens.

Material, Sets und Zubehör

Wer sich einen Schlauchwagen zulegen möchte, hat grundsätzlich die Wahl zwischen einem Set, bestehend aus einem Schlauchwagen mit Schlauch und Anschlüssen, oder einem Schlauchwagen ohne Schlauch. Die Sets sind in erster Linie für Einsteiger gedacht, die noch keinen Gartenschlauch besitzen.

Vom Material her haben die Käufer die Wahl zwischen Kunststoff und Modellen aus Stahl oder Edelstahl. Kunststoffmodelle zeichnen sich durch ihr geringes Gewicht aus. Allerdings sind diese meist relativ unbeständig gegen UV-Strahlen und auch deutlich kurzlebiger. Die Modelle aus Stahl bringen dagegen ein vergleichsweise großes Gewicht auf die Waage, sind dafür aber äußerst langlebig.

Die günstigen Modelle von Schlauchwagen lassen sich meist per Hand bedienen. Erhältlich sind aber auch Modelle, die einen automatischen Aufroller besitzen, was natürlich für einen höheren Komfort sorgt.

Für Schlauchwagen gibt es übrigens auch einiges an Zubehör. So empfiehlt es sich etwa, eine Schlauchführungsrolle zuzukaufen, wodurch das Aufrollen erheblich erleichtert wird. Des Weiteren sind viele Schlauchwagen mit Ablagefächern ausgestattet, in welchen sich diverse Kleinteile lagern lassen. Auch eine klappbare Kurbel erleichtert den Umgang mit dem Schlauchwagen erheblich.

Wichtige Informationen zum Umgang

Weil jeder Hersteller seine Schlauchwagen etwas anders aufbaut, unterscheiden sich auch die Möglichkeiten für den Wasseranschluss. Wie dieser im Detail erfolgt, ist der jeweiligen Montageanleitung zu entnehmen. Bei allen Modellen gilt laut Schlauchwagen Test allerdings: Die Verbindungsstücke, mit welchen der Wasserhahn und der Schlauch verbunden werden, müssen, exakt aufeinanderpassen. Inst das nicht der Fall, wird zum einen der Schlauchwagen undicht, zum anderen steigen die Kosten für die Bewässerung. Ist die Passgenauigkeit nicht gegeben, sind entsprechende Adapter erhältlich, die sich ganz einfach einbauen lassen.

Damit Schlauch und Schlauchwagen zusammenpassen

Wer einen neuen Gartenschlauch samt Schlauchwagen kaufen möchte, sollte darauf achten, ein Modell mit einem möglichst hohen Innendruck zu wählen. Zudem sollte der Gartenschlauch aus einem möglichst strapazierfähigen Material bestehen.

Das Aufrollen des Schlauches an der Schlauchtrommel ist relativ einfach und selbsterklärend. Dies lässt sich in der Anleitung ersehen und geht schon nach einigen Übungen in Fleisch und Blut über. Eine pauschale Aussage darüber, welcher Schlauchwagen der Beste ist, lässt sich allerdings im Schlauchwagen Test nicht treffen. Wichtig ist lediglich, dass das gewählte Modell auch auf die tatsächlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist. In erster Linie muss der Schlauchwagen zur Länge des Gartenschlauches passen. Ob weiteres Zubehör notwendig ist, zeigt sich schließlich im Lauf der Zeit. Extras lassen sich natürlich jederzeit problemlos nachkaufen, sodass die Gartenarbeit noch leichter fällt.

Wolf-Garten Schlauchwagen Testbericht

Wolf-Garten Schlauchwagen Testbericht

Im Sommer kommt es häufig zu längeren Trockenperioden, in denen der Garten bewässert werden muss. Nur so kann man garantieren, dass die Pflanzen schön und gesund bleiben. Am besten gestaltet man sich die Arbeit des Bewässerns so leicht wie möglich, so dass man damit nicht allzu viel Zeit verliert und auch die ...

EUR 67,17

Testsieger
Gardena Schlauchwagen 100 Komplett Testbericht

Gardena Schlauchwagen 100 Komplett Testbericht

Besonders wenn man einen großen Garten hat, lohnt es, sich die Arbeit mit praktischen Gartengeräten zu erleichtern. Zu einer konstanten Arbeit im Garten gehört das Ausbringen des Schlauchs. Ob einzelne Pflanzen gegossen, Beregnungsanlagen angeschlossen oder Wege gesäubert werden sollen, der Schlauch kommt ständig zum ...

Preistipp
Gardena Classic Wand-Schlauchtrommel 50 Set Testbericht

Gardena Classic Wand-Schlauchtrommel 50 Set Testbericht

Im Garten und auf dem Hof fallen stets viele Arbeiten an, zu denen Wasser benötigt wird. Somit ist in fast jedem Garten auch ein Schlauch zu finden, der sowohl zum Bewässern als auch zum Reinigen benutzt wird. Schläuche sind jedoch oft starr und widerspenstig und es gestaltet sich für den Benutzer zeitaufwendig und ...

EUR 48,85

Alba Krapf Silver Serie II Schlauchwagen Testbericht

Alba Krapf Silver Serie II Schlauchwagen Testbericht

Im Garten wird regelmäßig mit einem Schlauch gearbeitet. Ob zum Bewässern von Beeten und Rasen oder zum Reinigen von Gehwegen wird heute Wasser fast in allen Gärten aus einem Schlauch verteilt. Die Handhabung eines langen Schlauches kann sich jedoch oft als recht kompliziert erweisen. Es braucht Zeit und Mühe, den ...

EUR 148,32